English Version
Unsere Philosophie Unser Team Unsere Referenzen Kooperationspartner
Geschäftsführung Sekretariat Trainer
Consulting Konfliktmanagement C³-Academy
Unternehmensgründung Unternehmensberatung Sanierung Coaching
Verhandlung Troubleshooting Wirschaftsmediation
Lehrgang Mediation Interkulturelle Kompetenz Management by Mediation Syst. Konsensieren Alumnis Seminare Workshops Zertifizierung
Downloads
Bücher Buchbeiträge Aufsätze Vorträge Sonstiges
Adresse Email Impressum AGBs
Profil Leistungen Service Publikationen Kontakt

Lehrgang - Interkulturelle Kompetenz
Inhalte
Termine Preise

Lehrgang „Interkulturelle Kompentenz - für Führungskräfte, MediatorInnen und Mediatoren“

Im Zuge der Globalisierung gewinnt die internationale Zusammenarbeit immer  mehr an Bedeutung. Überall auf der Welt verlagern Unternehmen ihre Betriebsstätten ins Ausland oder gründen Zweignieder- lassungen. Sie  entsenden Mitarbeiter, erschließen internationale Märkte,  schließen Joint  Ventures, erwerben und übernehmen Unternehmen aus anderen Ländern.

Bedingt durch diese internationale Tätigkeit verändern sich die Kommunikations- und Verhandlungs- strukturen zwischen  den Geschäftspartnern ebenso  wie  die  auftretenden Konflikte. Darauf  müssen sich die Global  Player  einstellen.

Interkulturelle Kompetenz hilft  ihnen  dabei,  Verständnis für die internationalen Geschäftspartner zu entwickeln und ihre Kommunikation und ihre Verhandlungsstrategie darauf  einzustellen. Interkulturelle Kompetenz hilft  ihnen  darüber hinaus,  typische  Konfliktfallen zu vermeiden und sorgt  so für einen  guten  Interessenausgleich.

Schließlich ist es ein  Unterschied, ob man  mit  einem  Araber  kommuniziert und  verhandelt oder mit einem  US-Amerikaner und wie sich beide  bei Unstimmigkeiten und im Streit  verhalten.

Inhalt des Seminars:

●   Die Bedeutung von Kultur

●   Interkulturelle Kompetenz

●   Interkulturelles Wissen

●   Interkulturelle Sensibilität

●   Interkulturelle Handlungskompetenz

●   Interkulturelle Kommunikation und Verhandlung

●   Konfliktvermeidung

 

Abschluss:    C³ / IMCP Zertifikat "Interkulturelle Kompetenz"

Zielgruppe:  Mediatoren, Konfliktberater, die  mit  interkulturellen Konflikten zu  tun  haben sowie   Mitarbeiter  von  Unternehmen,  Organisationen,  die  im  interkulturellen Umfeld  arbeiten

Fortbildungsleitung: Dr. Cristina Lenz
Rechtsanwältin, Collaborative Lawyer  und CP-Anwältin, Schlichterin, Wirtschaftsmediatorin BMWA®
und Lehrtrainerin BMWA®, Universitätslektorin, Buchautorin, Trainerin und Coach

Kosten:     Fortbildungslehrgang (Okt.  2011)  EURO 595,00
Die Preise  verstehen sich inkl. Seminarunterlagen (e-mail  Skript)  und Seminarbegleitung. Hinzukommende Kosten:  Seminarverpflegung, Getränke und ggf. Übernachtungskosten Die Ausbildung ist als berufliche Bildungsmaßnahme anerkannt und nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Termine:  11.10. – 13.10.2011, 3 Seminartage (18 Stunden)
(Di. von 13.00 h bis 19.00 h; Mi. von 10.00 h bis 18.00 h; Do. von 09.00 h bis 13.00 h)

Die  Fortbildung "Interkulturelle Kompetenz" ist ein  Pilotprojekt. Das 2. Modul  ist in Indien  und das 3. Modul im SZP geplant. Die Teilnehmer können  sich nach dem 1. Modul für die weiteren Fortbildungsmodule entscheiden.

Termin:   2. Modul:   Sommer  2012 eine  Woche  in Indien
Termin:   3. Modul:   im Herbst  2012 am SZP

Veranstaltungsort:  IMCP  Seminarzentrum Plankmühle  Schmiechen



Ausschreibung zum Lehrgang als PDF...





Wenn Sie mehr erfahren wollen oder sich anmelden wollen,
lassen Sie es uns wissen ...
(Hier klicken um eine Nachricht zu schicken)

Inhalte
Termine Preise

 




Created by BrainBug DesignCCC Consulting AG * Villa Spranger, Renatastrasse 71, 80639 München * Tel:+49 (0)89 - 13 07 90 50